Kloster Kitchen logo
Kloster Kitchen logo

Alle Artikel

Warum Ingwerstückchen und kein Püree oder Presssaft?Aktualisiert a year ago

Uns war es von Anfang an sehr wichtig, mit unseren Ingwer Shots so nah am Original zu bleiben wie möglich. Ein Pressen und Quetschen lässt Ingwer muffig schmecken. Ingwer möchte stattdessen mit viel Liebe fein geschnitten und schnell verarbeitet werden. Das hat Gründe. Je mehr Schnittfläche man hat, desto besser können sich die Inhaltsstoffe und damit der „Geschmack“ mit der Umgebung mischen und diese bereichern. Zudem sind die im Ingwer enthaltenen ätherischen Öle flüchtig. Je schneller man den Ingwer verarbeitet, desto mehr hat man davon. Gründe genug, um wie wir, ein eigenes schonendes Verfahren für die Verarbeitung zu entwickeln. Damit ist die Herstellung unserer Produkte zwar sehr aufwändig und arbeitsintensiv, aber wir finden: Es lohnt sich.

War dieser Artikel hilfreich?
Ja
Nein